Page 1
Standard

Beschäftigung indoor-nicht nur für den Winter geeignet

Also das war so: Ich trage etwas die Kellertreppe runter, auf Socken, ich hab nämlich Fußbodenheizung. Die letzten Stufen habe ich in rasender Geschwindigkeit gemeistert und bei der Ankunft auf dem Fußboden war mein Fuß dick und blau und mein Zeh gebrochen. Dumm gelaufen, würd ich mal sagen.. Aber in allem steckt auch was Gutes und da sich Gehen und Joggen erstmal erledigt haben, focussieren Mable und ich uns aktuell auf die Beschäftigung indoor. Bei dem Wetter nebenbei bemerkt auch garnicht mal so verkehrt.. Continue Reading →

Standard

Weihnachten und seine Tücken

Guten Morgen an alle Gütersloher, Zugezogene und Freiwillige, an alle Hundeliebhaber und Fellnasenfans und alle, die es werden wollen,

 

ich grüsse Euch am frühen, noch dunklen Morgen. Ja, es ist soweit, der Herbst ist da und der Winter klopft schon an. Genau der richtige Moment, um mich vorzustellen, denn Weihnachten naht. Was genau soll denn jetzt Weihnachten mit mir zu tun haben? Es ist der Moment der Wünsche und ihrer Erfüllung.

ICH hatte mir seinerzeit, schon als Kind, einen Hund gewünscht. Und mit fast 30 war es dann endlich soweit. Ich kann nicht sagen, wir hätten uns GAR-nicht darauf vorbereitet, – ich habe eine Hundestunde (eine! das ist natürlich extrem aussagekräftig) bei Martin Rütter mitgemacht, Bücher gelesen, mehrere Züchter angeschaut. Schwarz sollte unser Hund sein,- und mit Fell. Also was zum Kuscheln ( und kämmen, das war mir aber damals noch nicht klar). Am Ende hatten wir zwei Züchter zur Auswahl. Eine sehr nette Dame mit flat coated Retrievern und eine Familie mit Hovawarten. DAS sind Welten. Na gut,- beide können schwarz sein. Aber der Charakter, das Zuchtziel, die Persönlichkeit, DAS sind Welten. Heute weiß ich das und schreie auf, wenn mir Menschen erzählen, sie möchten einen Hund, der so und so aussieht..Aber damals, da haben wir uns dann für den Hovawart entschieden.

Und damit nahm das Schicksal seinen Lauf. Continue Reading →

Standard

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt…

Hallo an alle Gütersloher, Hundefreunde, Hundeliebhaber und Hundefanatiker :-),

 

es ist soweit… Es gibt wieder Lebkuchen, Christstollen, Stollenfkonfekt, Schokoherzen, Schokosterne und natürlich Weihnachtsdeko in Hülle und Fülle..

Ich finde es super,- bringt es doch ein Leuchten in unsere Augen in der dunklen Jahreszeit.

All diese wunderbaren Dinge gibt es aber nicht nur in Supermärkten, Geschäften und auf dem Markt, sondern auch in Hundeläden, Hundegeschäften, Barf-shops..  Continue Reading →

Standard

Neulich als der Bauer schimpfte

Guten Morgen an alle Gütersloher, Hundefreunde und Naturgenießer,

 

es gibt territorial veranlagte Hunde und die mit der rosa Brille. Die mit der rosa Brille, dass ist z. B. meine Mable. Mable findet die Welt so rosa wie ihr Halsband, Hunde sind alle zum spielen da und den Einbrechern zeigt sie freundlich und hilfsbereit den Tresor. ( Wenn ich denn dann einen hätte..)

Territorial veranlagte Hunde sehen die Welt etwas bis sehr anders. Ihnen ist sehr bewusst,- wer gehört denn genau zur Familie und wer nicht. Wem gehört das Haus, die Jacht, der Garten, der Wald, die Stadt…..Sie sind misstrauisch, finden auch nicht so toll von jedem gestreichelt zu werden und Besuch wird erstmal kontrolliert und in die Schranken verwiesen und danach evtl.geduldet. ( Wie sie das tun, davon erzähle ich ein anderes mal..) Continue Reading →

Standard

Beschäftigungsgruppe

In der Beschäftigungsgruppe geht es um verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung mit den Hunden. Wir lassen die Hunde z. B. verschiedene Dinge apportieren, machen Suchspiele, Körperübungen „für Leib und Seele der Hunde“ und kombinieren die gängigen Signale Sitz, Platz, Apport, Fuß usw. miteinander. Wir machen auch Freiläufe und üben das Abrufen, das Sitzen bleiben auch wenn andere toben, apportieren o.ä.. Wir sind an verschiedenen öffentlichen Orten, so dass wir auch Alltagssituationen bewältigen dürfen, wie z. B. Jogger, Radler oder andere Menschen mit anderen Hunden. Ich erkläre das Verhalten der Hunde, ihre Körpersprache und die Art Ihres Denkens.

Das Ziel dieses Kurses ist Spaß und Action für Mensch und Hund, kreative Ideen für die Beschäftigung des Hundes sammeln und das Verständnis für unsere Fellnasen vergrößern.

Die Gruppen bestehen aus 10 Terminen von jeweils 60-90 Minuten an verschiedenen Orten.  Der Hund sollte sozialverträglich sein und die Grundsignale Sitz, Platz, Bleib kennen. Der Preis beträgt 150,- Euro pro Kurs, bitte entweder bis 1 Woche vor Kursstart per Überweisung, oder in bar am ersten Termin mitbringen. Am Ende des ersten Termins besteht noch eine Rücktrittsmöglichkeit. Dann sind 15 Euro zu zahlen und wir finden sicher eine andere schöne Möglichkeit für dieses Mensch-Hund-Team.

Ein Mittwochskurs startet am 24.08. um 19 Uhr.

Ein Freitagskurs startet am 26.08. um 16 Uhr.

Ein Samstagskurs startet am 03.09.15 Uhr.

Ich freu mich drauf und bin bei noch offenen Fragen gerne erreichbar unter: 0178-8 16 73 84

Simone und Mable   2formore.de

Standard

Jetzt gehts rund!!

Guten Morgen aus Gütersloh an allerseits,

 

heute schreibe ich mal in eigener Sache,- ich freu mich nämlich im wahrsten Sinne des Wortes tierisch!! :-)

Jippie jeia, schacka, hüpf, spring, freu, freu, freu….

Ich hab eine Wiese!! Eingezäunt und groß.. Mehrere tausend qm… Ist das nicht geil????

Jetzt kann es rund gehen!!

Ich werde bald möglichst Seminare anbieten und Treibball und Gymnastik mit dem Hund…. Workshops und Kurse…

 

Ich freu mich auf Euch, und zwar megasupertierisch

 

Simone und Mable

2formore.de

Standard

Hundevollpension

Guten Tag aus dem schönen, kalten Gütersloh,

 

öfters mal werde ich gefragt, ob ich Hunde in Pension nehme. Heute im Hundetraining wieder und so mache ich heute daraus mal einen Beitrag..

Pensionen gibt es ja so einige. Es gibt Pensionen, in den die Hunde in „Rudeln“ ihre Zeit verbringen. Es gibt große und kleine Pensionen. Es gibt welche, in denen die Hunde einzeln in ihrem Gemach nächtigen und dann mehrfach am Tag Gassi gehen. Es gibt welche mit Swimming Pool und welche ohne…

Bei mir verbringen die Hunde ihre Zeit mit Mable und meiner einer,- und das Vollzeit! Continue Reading →